20. 5. 2022

Vertragsrecht in der Tschechischen Republik – Teil 1

Das tschechische Rechtssystem hat aufgrund der Neufassung des Zivilrechts vom 1.1.2014 einen grundlegenden Wandel erfahren, welcher auch das früher geltende Vertragsrecht in seinen Grundzügen verändert hat.

Aufgrund der Neukodifikation ist das Zivilrecht fortan nur noch in einem Gesetzestext zu finden, und zwar im Bürgerlichen Gesetzbuch (Gesetz Nr. 89/2012 Sb., nachstehend nur „BGB“). Dieses ersetzt neben dem früheren BGB (Gesetz Nr. 40/1964 Sb., nachstehend nur „BGB 1964“) auch weitere, zuvor einzeln geregelte, Gesetze (z. B. Gesetz Nr. 116/ 1990 Sb., über Miete und Untermiete von Gewerberäumlichkeiten, Gesetz Nr. 72/1994, über Wohnungseigentum, Gesetz Nr. 591/1992 Sb. über Wertpapiere usw.) … Weiterlesen >>

Veröffentlicht im WiRO Heft 5/2022 >> Hier

Dr. Ernst Giese / JUDr. Marie Zámečníková, Ph.D.

Download

WiRO - Vertragsrecht - Teil 1 (PDF - 897 kB)

Neuigkeiten & Publikationen

Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in Tschechien

Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in Tschechien

Das Kapitel zu Tschechien von Martin Holler im Handbuch Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in Europa gewährt einen Überblick über schuldrechtliche Nebenvereinbarungen von Gesellschaftern verschiedener Handelsgesellschaften nach dem tschechischen Recht.

Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in der Slowakei

Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in der Slowakei

Das Kapitel zu der Slowakei von Zuzana Tužilová im Handbuch Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in Europa gewährt einen Überblick über schuldrechtliche Nebenvereinbarungen von Gesellschaftern verschiedener Handelsgesellschaften nach dem slowakischen Recht.

Martin Holler als Referent: Anwaltsfehler – und wie man sie vermeiden kann

Martin Holler als Referent: Anwaltsfehler – und wie man sie vermeiden kann

Martin Holler wird im Rahmen der Tagung "Anwaltsfehler - und wie man sie vermeiden kann" in Hamburg zum Thema Kommunikation mit Mandanten über anwaltliche Fehler refereieren.