20. 6. 2022

Vertragsrecht in der Tschechischen Republik – Teil 2

Zur Sicherung von Verbindlichkeiten finden sich im 1. Absch., des 8. Titels des 4. Buchs mehrere Vorschriften über die Sicherung und Befestigung von Verbindlichkeiten. Diese Unterscheidung ist im tschechischen Privatrecht neu, da das BGB 1964 die jeweiligen Befestigungsmittel den Sicherungsmitteln zugeordnet hatte. Das BGB geht nun davon aus, dass, während die Sicherung ein tatsächliches Mittel darstellt, durch das sich der Gläubiger im Fall der Nichterfüllung seiner Verbindlichkeit aus einer Ersatzvermögensquelle wirtschaftlich befriedigen kann, die Befestigung die Geltendmachung der beanspruchten Leistung durch den Gläubiger durch Festigung seiner Position im Vollstreckungsverfahren vereinfacht. … Weiterlesen >>

Veröffentlicht im WiRO Heft 6/2022 >> hier

Dr. Ernst Giese / JUDr. Marie Zámečníková, Ph.D.

Download

WiRO - Vertragsrecht - Teil 2 (PDF - 980 kB)

Neuigkeiten & Publikationen

Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in Tschechien

Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in Tschechien

Das Kapitel zu Tschechien von Martin Holler im Handbuch Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in Europa gewährt einen Überblick über schuldrechtliche Nebenvereinbarungen von Gesellschaftern verschiedener Handelsgesellschaften nach dem tschechischen Recht.

Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in der Slowakei

Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in der Slowakei

Das Kapitel zu der Slowakei von Zuzana Tužilová im Handbuch Gesellschaftsrechtliche Nebenvereinbarungen in Europa gewährt einen Überblick über schuldrechtliche Nebenvereinbarungen von Gesellschaftern verschiedener Handelsgesellschaften nach dem slowakischen Recht.

Martin Holler als Referent: Anwaltsfehler – und wie man sie vermeiden kann

Martin Holler als Referent: Anwaltsfehler – und wie man sie vermeiden kann

Martin Holler wird im Rahmen der Tagung "Anwaltsfehler - und wie man sie vermeiden kann" in Hamburg zum Thema Kommunikation mit Mandanten über anwaltliche Fehler refereieren.