Coronakrise: Die ersten Maßnahmen im slowakischen Arbeitsrecht – VERABSCHIEDET

Ein wichtiges Update für alle slowakischen Arbeitgeber: Die Novelle des Arbeitsgesetzbuches (über die wir in unserem Artikel vom 1. April informiert haben) wurde vom slowakischen Parlament fast unverändert verabschiedet. Die ursprünglich geplante Regelung bzgl. Anordnung der abgearbeiteten Stunden nach der Krisenzeit wurde jedoch gestrichen.

Da die neuen Regelungen bzgl. Homeoffice und Arbeitshindernis auf Seiten des Arbeitgebers in der Krisenzeit schon in der Gesetzessammlung veröffentlicht wurden, werden die Arbeitgeber bereits in Kürze von diesen Maßnahmen profitieren können.

Entgegen unseren Erwartungen gab es keine große Diskussion mit den Gewerkschaften und Arbeitnehmerverbänden, deswegen ist nicht ausgeschlossen, dass Fragen bzgl. der richtigen Auslegung und Anwendung der Neuregelung aufkommen werden. Wir werden dieses Thema aktiv verfolgen und über die weitere Entwicklung regelmäßig berichten.

JUDr. Zuzana Francúzová