Novinky a publikace

1 2 11

25.01.2021

Newsletter 1/2021

Corporate Law Changes 2021

by Mgr. Bc. Jaroslava Trojanová / Mgr. Ing. Jan Valíček

Czech companies face substantial legal changes in the beginning of the year 2021. Here are the most important ones.

25.01.2021

Newsletter 1/2021

Secured Creditors Celebrate

by Martin Holler / Mgr. Radek Werich

A December’s decision of the Czech Constitutional Court (I. ÚS 760/18) came as sweet ending for banks and other creditors of the otherwise grim year. The Constitution Court pleased the lenders by annulling a decision of the Supreme Court in the case known as “Elma-Therm” (29 Cdo 4340/2011). In its 2015 decision related to the […]

25.01.2021

Newsletter 1/2021

Splitting up the House

by Mgr. Ing. Lenka Charvátová

In order for co-ownership to continue peacefully, a great deal of mutual respect of the co-owners is crucial. The individual co-owners have to be prepared to put up with the fact that their ideas and plans won´t always be carried through and that they might have to live with a decision they do not agree […]

25.01.2021

Newsletter 1/2021

New Real Estate Brokerage Act

by Mgr. Bc. Karolína Szturc

The year 2021 has brought many legal changes effecting the real estate market in the Czech Republic. Abolition of the property acquisition tax and a major amendment to the building act are just a few examples. However, for many players on the market the all new Real Estate Brokerage Act has brought the most important […]

25.01.2021

Newsletter 1/2021

An Old New Institute in the Inheritance Law for Spouses and Unmarried Couples

by Mgr. Jana Kostěncová

If you are from Germany and would like to make a Berliner Testament in the Czech Republic, you will find yourself disappointed. Unfortunately, the Czech legal system does not know such instrument. However, there is one possibility how to achieve the aim of transferring the inheritance in whole first to your spouse and after his/her […]

25.01.2021

Newsletter 1/2021

Piercing the Privacy Shield

by Mgr. Radek Werich

The Privacy Shield framework was meant to allow for lawful transfer of personal data from the EU to the United States. Based on the Privacy Shield it was possible to legally transfer personal data related to data subjects in the EU to US-based businesses listed in the Privacy Shield list. Such transfers of data are […]

25.01.2021

Newsletter 1/2021

Labour Law Changes

by Mgr. Radek Werich

The Czech Labour Code has been amended substantially. Here are the most important novelties […]

25.01.2021

Newsletter 1/2021

Anti-Money Laundering Made Easier

by Mgr. Renáta Sedliačková

AML (anti-money laundering) is a crucial and dynamic area of law that always deserves particular attention as the AML regulation imposes substantial obligations on entities such as banks, tax advisors, auditors, law firms etc. Namely, they are obliged properly identify clients and to check and report suspicious transactions. The client’s first identification shall be performed […]

25.01.2021

Newsletter 1/2021

Important Changes in Slovak Corporate Law

by JUDr. Valter Pieger

Slovak Corporate Law is a living organism – the legislator frequently amends the Commercial Code as a reaction to current issues of corporate law. The latest Commercial Code Amendment has introduced changes that may influence many businesses. The most important changes are highlighted in this article […]

25.01.2021

Newsletter 1/2021

Discount for Defects

by JUDr. Zuzana Tužilová

The statutory regulation of claims arising from defective piece of work appears to be clear. Should the defects represent a material breach of contract, the injured party can choose from several applicable remedies, i. e. repair of defects, subsequent delivery / delivery of goods superseding the defective ones (as the case may be), price discount or […]

25.01.2021

Novinky z týmu: Karolína Szturc jmenována seniorní advokátkou u Giese & Partner

by Giese & Partner

Giese & Partner s potěšením oznamuje, že naše kolegyně Mgr. Karolína Szturc byla jmenována seniorní advokátkou v naší advokátní kanceláři. Karolína začala spolupracovat s naší společností v roce 2014 jako advokátní koncipientka. V roce 2018 se stala advokátkou. Její specializací jsou právo obchodních společností, bankovní právo a financování, projekty s nemovitostmi a pracovní právo.

11.11.2020

www.epravo.sk

Nadobudnutie majetku od nevlastníka: Nedbalí vlastníci, traste sa!

by Mgr. Jitka Sytařová, LL.M. / JUDr. Zuzana Tužilová

Slovenský právny poriadok obsahuje všeobecnú úpravu vydržania v Občianskom zákonníku, nepozná však všeobecnú úpravu nadobudnutia veci od nevlastníka. Výslovná úprava nadobudnutia veci od nevlastníka sa vzťahuje len na určité, zákonom presne špecifikované prípady […]

11.06.2020

Mietzuschüsse an Unternehmen in der Slowakei

by JUDr. Valter Pieger

Das Gesetz über die Gewährung von Mietzuschüssen für Unternehmen, deren Räumlichkeiten von den Behörden wegen der Pandemie geschlossen wurden, wurde im Parlament verabschiedet. Das Prinzip des Gesetzes ist, dass der Staat den Unternehmen einen Zuschuss in Höhe des Betrags gewährt, um den der Vermieter seinem Mieter einen Rabatt gewährt. Voraussetzung für die Staatshilfe ist also […]

03.06.2020

www.anwaltstag.de

Virtueller Deutscher Anwaltstag 2020: Dr. Ernst Giese als Referent an zwei Webinaren

by Giese & Partner

Herr Dr. Giese lädt Sie ganz herzlich ein zu dem Virtuellen Deutschen Anwaltstag 2020, in dessen Rahmen er als Referent an dem Webinar „Die Kanzlei als Unternehmen – Perspektiven aus dem Ausland“ am 16.06.2020 und an dem Webinar „Grenzbereiche der anwaltlich-unternehmerischen Tätigkeiten im internationalen Bereich“ am 18.06.2020 teilnimmt. […]

02.06.2020

Journal of Corporate Renewal 6/2020

COVID-19 Crisis Adds to Czech Automotive Industry Woes

by Dr. jur. Ernst Giese / JUDr. Marie Zámečníková, Ph.D.

The COVID-19 pandemic hit the world unexpectedly and caused what is expected to be one of the biggest global economic crises in history. One of the hardest hit branches is the automotive industry, a crucial sector for many national economies, including the Czech Republic, a small country of 10.6 million where more than 1.4 million cars were produced in 2019. […]

22.05.2020

Unterstützung für Mieter geschlossener Geschäfte in der Slowakei

by JUDr. Valter Pieger

Das „Hochfahren der Wirtschaft“ zeigt sich auch in der Slowakei deutlich – langsam aber sicher öffnen immer mehr Geschäfte für einkaufslustige Kunden. Wir hatten bereits darüber informiert, dass ein Vermieter nicht berechtigt ist, einen Mietvertrag wegen Verzugs mit von April bis Juni 2020 fälligen Zahlungen für Miete und Nebenkosten zu kündigen. Für die Mieter ist […]

29.04.2020

Lex – Corona im Steuerbereich in der Slowakei – Update

by Mgr. Renáta Sedliačková

In unserem Artikel vom 14. April 2020 Lex – Corona im Steuerbereich haben wir die steuerrechtlichen Sonderregelungen vorgestellt, die infolge der Coronakrise in Kraft getreten sind. Da es sich um einen dynamischen Rechtsbereich handelt, der auf die aktuelle Situation prompt reagieren muss, wurden im Steuerrecht noch weitere neuen Regelungen verabschiedet. Normalerweise müssen alle Unternehmer, die […]

29.04.2020

COVID-19 & Mietverträge – zwei neue Gesetze in Tschechien!

by JUDr. Marie Zámečníková, Ph.D.

Auch in Tschechien ist eine Verschiebung von Mietzahlungen infolge der COVID-19-Pandemie zum Thema geworden. Die tschechische Regierung hat in diesem Zusammenhang zwei Gesetze vorbereitet und dem Parlament vorgelegt. Der erste Entwurf zielt grundsätzlich auf Wohnimmobilien, der zweite auf die Miete von Geschäftsräumlichkeiten. Grundsätzlich untersagen die Gesetze Vermietern, Mietverträge wegen eines Zahlungsverzugs zu kündigen. Entscheidend sind […]

27.04.2020

Speeding Up the Restart of the Czech Economy

by Mgr. Radek Werich

Given the declining numbers of COVID-positive patients and the overall good situation in the health sector, the Czech government decided to relax many anti-pandemic measures ahead of the original schedule. Retail shops up to 2,500 sqm outside of large shopping malls are allowed to open on 27 April. Shops with direct entrance from the outside […]

24.04.2020

Lex COVID – část II.: Zmírnění dopadů koronavirové situace v rámci insolvenčního práva

by Mgr. Jana Kostěncová

S ohledem na vývoj nastalé situace lze již teď zcela nepochybně konstatovat, že v souvislosti s přijatými mimořádnými opatřeními z důvodu řádící pandemie, budou mít tyto na chod české ekonomiky masivní dopad. Ke zmírnění dopadů koronavirové situace byl mimo jiné pro oblast insolvencí přijat zákon tzv. Lex COVID, jehož část věnovaná insolvenčnímu právu má za cíl reagovat na aktuální dění a nastalou situaci alespoň částečně stabilizovat. […]

24.04.2020

Mieter in der Slowakei müssen (zeitweise) nicht zahlen

by JUDr. Valter Pieger

Gleich nach Anordnung der slowakischen Regierung von Mitte März die Mehrheit der Geschäfte zu schließen, haben die Betreiber von Retail-Shops geklagt, dass sie wegen drastisch gesunkener Einnahmen nicht in der Lage sein werden, ihre Miete zu zahlen. Die ersten Vorschläge rechneten damit, dass der Mieter nur 20% der Miete zahlt, die restlichen 40%+40% sollten von […]

21.04.2020

Geplante Lockerung der Maßnahmen in der Slowakei

by Mgr. Renáta Sedliačková

Nach langen Wochen mit verschiedensten Einschränkungen des täglichen Lebens kommt in der Slowakei neue Hoffnung auf für Bürger und Unternehmen. Die Regierung hat einen Plan zur schrittweisen Lockerung der Maßnahmen vorgestellt, die infolge des Coronavirus angeordnet wurden. Die Lockerungen sollen in vier Phasen erfolgen, wobei bei jeder Phase der Schutz der öffentlichen Gesundheit die wichtigste […]

21.04.2020

The Legal 500 EMEA 2020: Giese & Partner opět mezi nejlepšími advokátními kancelářemi v České republice

by Giese & Partner

Advokátní kancelář Giese & Partner byla v rámci prestižního žebříčku 2020, který tento rok zveřejnila ratingová agentura The Legal 500, opět zařazena mezi nejlepší advokátní kanceláře v České republice a získala ocenění v oblasti projektů s nemovitostmi a v oblasti bankovního práva, financování a práva kapitálových trhů. Partneři kanceláře, Martin Holler a Jitka Sytařová, a dále vedoucí advokátka […]

21.04.2020

Tschechische Unterstützungsprogramme für Unternehmen: Doch nicht so einfach!

by JUDr. Marie Zámečníková, Ph.D.

Wie schon berichtet, hat die tschechische Regierung bisher COVID I und COVID II als Unterstützungsprogramme für tschechische Unternehmen bereitgestellt. Während COVID I direkte zinslose Darlehen von der Tschechisch-Mährischen Garantie- und Entwicklungsbank (nachstehend nur „TMGEBank“) zur Verfügung stellt, bürgt die TMGEBank im Rahmen von COVID II lediglich für die von kommerziellen Banken gewährten Kredite. Nun wurde […]

20.04.2020

Kreditzahlungsaussetzung in Tschechien verabschiedet!

by JUDr. Marie Zámečníková, Ph.D.

Nach längeren Beratungen wurde auch in Tschechien ein Gesetz zur Kreditzahlungsaussetzung vom Parlament verabschiedet. Das Gesetz bezieht sich auf alle Kredite, die vor dem 26. März 2020 vereinbart und ausgezahlt werden und ferner auf Kredite, die vor dem 26. März 2020 zwar nur vereinbart wurden, aber grundsätzlich zum Erwerb einer Immobilie dienen sollen. Ausgenommen sind […]

16.04.2020

Tschechien: Lockerung der Regierungsmaßnahmen in Sicht!

by Mgr. Ing. Jan Valíček

Die tschechische Regierung hat einen Stufenplan für die Lockerung der mit dem Corona Virus zusammenhängenden Quarantänemaßnahmen vorgestellt. Die Einschränkungen der unternehmerischen und anderen Tätigkeiten werden im Rahmen von fünf zeitlich abgestuften Maßnahmengruppen aufgehoben. Die erste Phase beginnt schon am kommenden Montag, dem 20. April und betrifft, unter anderem, die Handwerksbetriebe, Gebrauchtwagengeschäfte, Autosalons und einige Aktivitäten […]

16.04.2020

Coronakrise Slowakei: Ökonomische Unterstützung ausgeweitet

by JUDr. Zuzana Tužilová

Die Bedingungen der staatlichen Unterstützung (über die wir in unserem Beitrag vom 30. März berichtet haben), sollen nach einem Regierungsbeschluss angepasst werden. Nach den letzten Äußerungen des Ministers für Arbeit, Familie und Soziales sollen nun auch die großen Unternehmer berechtigt sein, die staatliche Unterstützung zu beantragen. Lohnersatz: Der Staat wird weiterhin 80 % der Bruttolöhne […]

16.04.2020

Aussetzung der Insolvenz in der Slowakei

by JUDr. Valter Pieger

Hunderte von insolventen Gesellschaften innerhalb von wenigen Monaten – das würde eine gefährliche Bedrohung für die Wirtschaft bedeuten. In der derzeitigen Situation ist es notwendig, den Unternehmen, die vor nur wenigen Wochen noch unabhängig und gesund waren und nun nur wegen der wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie in Schwierigkeiten geraten sind oder geraten würden, Schutz vor […]

14.04.2020

Slowakei: Lex – Corona im Steuerbereich

by Mgr. Renáta Sedliačková / JUDr. Zuzana Francúzová

Der Staat bemüht sich durch verschiedene Maßnahmen den Unternehmen entgegenzukommen um die durch Coronakrise hervorgerufene Situation zu erleichtern. Eine neue Regelung bietet insoweit Erleichterungen im Steuerbereich. Unternehmen haben im Steuerbereich nicht nur Pflichten, wie z. B. Zahlung von Steuern, sondern auch Rechte, wie die Einreichung der Berufung im Rahmen des Steuerverfahrens. Grundsätzlich müssen alle Rechtsgeschäfte, […]

09.04.2020

Müssen Schuldner nicht mehr zahlen? Änderungen im slowakischen Insolvenzrecht geplant

by JUDr. Valter Pieger

Am Anfang der Coronakrise in der Slowakei wurde eine Aussetzung der Pflicht, die Insolvenz zu beantragen nicht einmal diskutiert. Es wurde lediglich eine kurzfristige Verlängerung der Frist für die Stellung des Antrags in bestimmten Fällen eingeführt. Die Frist wurde von 30 auf 60 Tage verlängert, aber nur für Schuldner, bei denen die Pflicht zur Antragstellung […]

1 2 11